Nachschulung W 316: Zementgebundene Werkstoffe A 2

09 September 2019 08:30 - 11 September 2019 16:30

(speichern)

Koblenz

Nachschulung W 316: Zementgebundene Werkstoffe A 2

NACHSchulung zu Planung und Bau, Betrieb und Instandhaltung, Instandsetzung und Verbesserung von Trinkwasserbehältern

Die Veranstaltung für Fachkräfte, Fachaufsichten und Fachplaner frischt sowohl Grundlagen (Modul A1) als auch materialspezifische Kenntnisse für zementgebundenen Werkstoffe (Modul A 2) auf.

Zugangsvoraussetzung: Erfolgreiche Teilnahme am Modul A 1 und Modul A 2.

Inhalte sind neben den Grundlagen:

Hydrolyse, Auslaugverhalten, Korrosionschemie, Dauerhaftigkeit / Hygienische Anforderungen / Festigkeitsentwicklung, zeitliche Veränderung, Porositätsentwicklung / Grundsätze der Materialzusammensetzung / Unterschiede und Eigenschaften CC, PCC / Beschichtungen, Spritzbeton, Ortbeton, Fertigteile, Systembehälter / Bauphysikalische Randbedingungen / Fugen und Risse / Anpassung an den Untergrund / Qualitätssicherung auf der Baustelle, Prüfmethoden, Prüfgeräte

Gebühren 1400,- €/Teilnehmer (DVGW/figawa - Mitglieder) zzgl. MwSt. 1600,- €/Teilnehmer (Nichtmitglieder) zzgl. MwSt.

ANMELDUNG