Nachschulung W 316: Kunststoffe und Edelstahl A 3/4/5

16 September 2019 08:30 - 19 September 2019 16:30

(speichern)

Koblenz

Nachschulung W 316: Kunststoffe und Edelstahl A 3/4/5

NACHSchulung zu Planung und Bau, Betrieb und Instandhaltung, Instandsetzung und Verbesserung von Trinkwasserbehältern

Die Veranstaltung für Fachkräfte, Fachaufsichten und Fachplaner frischt sowohl Grundlagen (Modul A1) als auch materialspezifische Kenntnisse für Werkstoffe gemäß Modul A 3/4/5 auf.

Zugangsvoraussetzung: Erfolgreiche Teilnahme am Modul A 1 und Modul A 3/4/5.

Inhalte sind neben den Grundlagen:

Polymere und GFK:

Polymerisations- und Materialarten / Technische Eigenschaften und Anforderungen / Systembehälter GFK / Hygienische Anforderungen / Materialabhängige Anforderungen & Eigenschaften / Anwendungstechnik, Applikationsverfahren für Beschichtungen / Qualitätssicherung & Messverfahren / Prüfmethoden & Prüfgeräte / Arbeitssicherheit bei Strahl-, Beschichtungs- und Laminierarbeiten

Kunststoffdichtungsplatten, -bahnen, Systembehälter aus PE und PP:

Grundlagen Materialkenntnisse / Anforderungen an den Untergrund / Hygienische Anforderungen / Systembehälter PE und PP / Systemspezifische Anwendungsverfahren / Zulässige Schweißverfahren bei Thermoplasten, Regelwerke / Ausführung der Schweißungen / Prüfung der Schweißverbindung / Qualitätssicherung und abschließende Dichtheitsprüfung

Nichtrostender Stahl:

Grundlagen, Korrosionsbeständigkeit, Korrosionsarten / Werkstoffbedingte Einflussgrößen, Legierungszusammensetzung / Systembehälter / Bauseitige Einflussgrößen / Oberflächenbeschaffenheit und Bewertung für Auskleidungen / Verbindungstechniken, Prüfen & Bewerten auf der Baustelle / Reinigung und Desinfektion / Galvanische Trennung und Potentialausgleich / Betriebliche Einflussgrößen

Gebühren 2150,- €/Teilnehmer (DVGW/figawa - Mitglieder) zzgl. MwSt. 2360,- €/Teilnehmer (Nichtmitglieder) zzgl. MwSt.

DIE VERANSTALTUNG FINDET NUR AUF ANFRAGE STATT: DER TERMIN WIRD MIT DEN TEILNEHMERN FEST GELEGT.

ANMELDUNG