Unsere Themen

rohrleitungen Hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards erfordern von Unternehmen und Herstellern der Branchen Rohre- und Rohrleitungszubehör, Rohrleitungsbau, Rohrleitungssanierung, Abwassertransport sowie Armaturen und Pumpen eine stetige technische und politische Weiterentwicklung sowie hochqualifizierte Mitarbeiter.

Die Figawa bietet ihren Mitgliedsunternehmen, als werkstoff-und verfahrensneutraler Dachverband, die Möglichkeit zur Mitwirkung bei der Erstellung von relevanten technischen Regelwerken, die Begleitung von nationalen und europäischen Gesetzes- und Verordnungsvorhaben und einen intensiven Austausch von technischen und strategischen Informationen.

Durch die enge Zusammenarbeit mit den korporativen Fachverbänden bietet sich ein breites Spektrum an politischen und technischen Entwicklungsmöglichkeiten.

Folgende Verbände sind Mitglieder der Figawa und in den jeweiligen Fachbereichen angesiedelt:

  • Deutsches Kupferinstitut e.V.
  • Fachverband Armaturen im VDMA
  • Fachgemeinschaft Guss-Rohrsysteme
  • (FGR) e.V./EADIPS
  • Kunststoffrohrverband e.V. (KRV)
  • Rohrleitungsbauverband e.V. (rbv)
  • Wirtschaftsvereinigung Stahlrohre

Der Schwerpunkt der Fachgruppenarbeit liegt derzeit in folgenden Themenbereichen: