Der Brunnenbau auf der IFAT

Water from Wells - Competence and quality made in Germany

Unter dem Slogan: „Water from Wells - Competence and quality made in Germany“ präsentierten sich sieben figawa-Mitgliedsunternehmen aus dem Bereich Brunnenbau und Grundwassermanagement gemeinsam auf der IFAT 2018.

2018 nahmen folgende Unternehmen teil:

H. Anger’s Söhne Bohr- und Brunnenbaugesellschaft mbH
celler brunnenbau GmbH
Geotec Bohrtechnik GmbH
GWE pumpenboese GmbH
Hölscher Wasserbau GmbH
pigadi GmbH
STÜWA Konrad Stükerjürgen GmbH


Kontakt

Fachbereich Wasser - Referent
Dipl.-Ing. (FH) Aharon Weiß, M.Sc.

0221-37668-53
E-Mail

Kommunikation

Hanna Seeck

0221-37668-39
E-Mail

Forum Wasser/Abwasser

Neben dem großzügigen Gemeinschaftsstand präsentierten sich die teilnehmenden Unternehmen auf dem Forum Wasser/Abwasser unter dem Titel "WATER FROM WELLS – Führende Technologien für die Wassergewinnung und das Grundwassermanagement" in Halle B2 und informierten über neue Technologien, spannende Projekt und zukünftige Entwicklungen.

Das Themengebiet Wassergewinnung und Grundwassermanagement präsentierte sich damit zum ersten Male auf der IFAT. Das Ziel die komplette Bandbreite dieses Sektors abzubilden wurde mit dem Gemeinschaftsstand und den Vorträgen im Forum erfolgreich umgesetzt.

IFAT 2020

Die Planungen für einen weiteren Auftritt auf der IFAT 2020 sind bereits im Gange. Informationen zur IFAT 2020 finden Sie auch im offiziellen Ausstellerprospekt der IFAT.

Interessierte Unternehmen am figawa-Gemeinschaftsstand zum Brunnenbau sind eingeladen sich bei der figawa zu melden.