Wasserverwendung

wasserverwendung Für Unternehmen, die Anlagen und Komponenten zur Wasserverwendung herstellen, bietet die figawa zahlreiche Möglichkeiten für eine aktive Mitarbeit bei der Erarbeitung eines nationalen und europäischen Regelwerks. Durch die Begleitung von relevanten Studien erhalten die Mitglieder immer wieder aktuelle und wichtige Informationen.

Die Wasserverwendung umfasst die Bereiche TRWI, Installationstechnik, Rohrverbindungstechnik, Armaturen, Absicherung, Wasserbehandlung, Werkstoffe und Hygiene und ist eng verzahnt mit der Arbeit des gleichnamigen DVGW-Lenkungskomitees. Die Fachgruppe koordiniert die Zusammenarbeit der figawa mit dem europäischen Dachverband Aqua Europa. Der Fachgruppe ist der Arbeitskreis „Wasserbehandlung“ zugeordnet.

Aktuelle Fachthemen, die derzeit bei den Mitgliedern im Fokus stehen:

Trinkwasser-Installation

Eine zentrale Aufgabe sehen die Mitglieder in der Erarbeitung eines nationalen und europäischen Regelwerks für Trinkwasser-Installation (TRWI). In den jeweiligen Arbeitskreisen wird deshalb zunächst ein Gesamtpaket der wichtigen Normenreihe um die EN 806 erarbeitet, welches 2012 zur Anwendung kommt.
Durch das interdisziplinäre Zusammenwirken verschiedener Fachgruppen und der damit verbundenen Kompetenzen kann eine themenübergreifende und zielorientierte Weiterentwicklung gewährleistet werden.
Von großer Bedeutung ist für die Mitglieder auch hier die Verbandsarbeit auf europäischer Ebene, insbesondere die Arbeit der figawa in der Aqua Europe.

Weitere Informationen zu den technischen Regeln der Trinkwasserinstallationen erhalten Sie hier.
Weitere Informationen zur Europäischen Trinkwasser-Richtlinie erhalten Sie hier.
Informationen zur EuP-Richtlinie finden Sie hier.

Energieeinsparung durch dezentrale Wasserenthärtung

Das Interesse am Thema Energieeffizienz von Warmwasserbereitern in Haushaltsgeräten ist bei den Herstellern stark gestiegen.
Eine Studie des renommierten Battelle-Instituts (Ohio) zeigt deutlich, wie in diesem Bereich Energie eingespart werden kann.
Die Ergebnisse der Studie wurden von der figawa in Arbeitskreisen zusammengefasst und für die Mitglieder aufbereitet.

Informationen zur Studie erhalten Sie hier.

end faq


Haben Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche zum Bereich Wasserverwendung, dann kontaktieren Sie uns gerne.