SHK ESSEN 2022 - Alles zur Trinkwasserhygiene am figawa-"Treffpunkt Trinkwasser"

"Treffpunkt Trinkwasser" in Halle 6

Vom 6. bis zum 9. September 2022 wird die SHK ESSEN zur Präsentationsbühne für innovatives und angesagtes Baddesign. Erstmalig präsentiert die figawa auf der SHK ESSEN den Ausstellungsbereich "Treffpunkt Trinkwasser" und bietet dabei Akteuren der Wasserbranche eine ganzheitliche Kommunikations- und Informationsplattform bestehend aus exklusivem Ausstellungsbereich und fachlichem Rahmenprogramm. 

Der "Treffpunkt Trinkwasser" ist Teil des Rahmenprogrammes innerhalb des 6. Deutschen Forums innenraumhygiene. 


Kontakt

Bereich Wasser - Referent
Lars Neveling, M.Sc.

0221-37668-58
E-Mail

Kommunikation

Hanna Seeck

0221-37668-39
E-Mail

Produkte & Lösungen für die Trinkwasserhygiene

Die Versorgung der Verbraucher mit Trinkwasser in einwandfreier Qualität ist das Ergebnis der Verwendung hochwertiger Produkte sowie innovativer Dienstleistungen. Aufgrund eines gesteigerten Kundenbewusstseins einerseits, sowie immer herausfordernderen Rahmenbedingungen andererseits, müssen ebendiese Produkte und Dienstleistungen stetig wachsenden Anforderungen genügen. 

So macht der Klimawandel auch vor der Trinkwasserinstallation nicht halt. Das kalte Trinkwasser ist vielerorts schon in den Verteilsystemen nicht mehr kalt. Eine unmittelbare Konsequenz hieraus ist, dass die Gefahr der unzulässig hohen Vermehrung von Legionellen nun auch im Kaltwasser zunehmend auftreten kann. Mögliche Ansätze können zum Beispiel smarten Technologien bieten, die eine bessere Überwachung des Trinkwassers als bisher möglich machen. 

Aber auch Fragestellung wie die Energieeffizienz können durch innovative Ansätze und intelligente Produkte gelöst werden. Im Rahmen des figawa "Treffpunkt Trinkwasser" präsentieren die figawa-Mitgliedsunternehmen Produkte und Lösungen für die Trinkwasserhygiene.

 

Aussteller

Die ersten Anmeldungen zum Treffpunkt Trinkwasser sind bereits eingegangen. Folgende Unternehmen nehmen bisher am Gemeinschaftsstand teil:

 

6. Deutsches Forum innenraumhygiene

Als Leitveranstaltung thematisiert das Deutsche Forum innenraumhygiene bereits zum sechsten Mal das breitgefächerte fachliche Spektrum zur Vereinbarung von Hygiene und Leben in Innenräumen in Halle 6. Ziel ist es, den verschiedenen Akteuren aus Wissenschaft und Praxis eine Plattform zu bieten, die neuesten Erkenntnisse zu vernetzen und innovative Lösungen vorzustellen.

Die Themenschwerpunkte lauten Lufthygiene, Trinkwasserhygiene und Schadstoffe.