Sanierung von Trinkwasserbehältern

Kooperation für regelgerechtes Vorgehen bei Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Wasserbehältern

In der Wasserversorgungsinfrastruktur übernimmt die Wasserspeicherung eine wichtige Funktion, denn die regelgerechtes Vorgehen in Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Wasserbehälter ist Grundlage für eine einwandfreie Wasserqualität. 

Deshalb kooperiert die figawa mit dem SITW - Schutz und Instandsetzung von Trinkwasserbehältern e.V. und veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem DVGW Bildungswerk an der Hochschule Koblenz ein umfangreiches Schulungsprogramm zur Qualifizierung von Fachkräften, Fachaufsichten und Fachplanern.


Kontakt

Fachbereich Wasser - Referent
Dipl.-Ing. (FH) Aharon Weiß, M.Sc.

0221-37668-53
E-Mail

Organisation / Schulungen

Monika Adams

0221-37668-31
E-Mail

Schulungsmodule auf Basis des DVGW-Regelwerkes DVGW W 316 sowie die Regelwerksreihe DVGW W 300 -1 bis 8

Grundlage der Schulung ist das entsprechende DVGW-Regelwerk DVGW W 316 sowie die Regelwerksreihe DVGW W 300 -1 bis 8. Dieses Regelwerk wurde umfassend überarbeitet und bereits vielfach am Markt eingesetzte Materialien für Auskleidungs- und Beschichtungssysteme berücksichtigt. Des Weiteren wurden die Bereiche Planung und Neubau aufgenommen, Systembehälter unterschiedlicher Materialien integriert und der Zertifizierungsbereich auf Planungsbüros ausgeweitet.

Die modular strukturierten Veranstaltungen der figawa bauen auf einer Grundlagenschulung auf und sind um materialspezifische Schulungen erweiterbar, je nach dem, für welches Materialsystem sich die entsprechende Firma zertifizieren möchte.

Zusätzlich hat die figawa 2016 ein weiteres Modul aufgelegt, das geeignet ist vertiefte betontechnologische Kenntnisse im Bereich Sanierung und Neubau von Trinkwasserbehälter für Planer zu vermitteln. Damit unterstützt die figawa die Zertifizierungsmöglichkeit gemäß DVGW W 316 für Planungsbüros.

Die Schulungen und ab 2019 auch Nachschulungen werden regelmäßig im ersten und dritten Quartal veranstaltet.

Weitere Information und Buchungsmöglichkeiten:
Schulungen

Partner