Technik für den Einsatz von Erdgastankstellen

Die Investition in Erdgas-Fahrzeuge verschafft die Möglichkeit, mit aktueller Fahrzeug- und Tankstellentechnik zukünftig den Anteil erneuerbarer Gase aus Power-to-Gas-Anlagen im Kraftstoff zu erhöhen.

Die Anlagentechnik der Erdgastankstellen wird in dem figawa-Arbeitskreis Erdgastankstellen thematisiert. Die Mitglieder des Arbeitskreises Erdgastankstellen kommen aus allen relevanten Bereichen wie Anlagenplanung, Anlagenbau, Sicherheits- / Regelarmaturenhersteller, Kompressorenhersteller und Messtechnik.


Kontakt

Fachbereich Gas - Referent
Dipl.-Ing. Werner Born

0221-37668-32
E-Mail

Weiterentwicklung des technischen Regelwerkes für Erdgastankstellen

Die technische Weiterentwicklung der Erdgastankstellen-Anlagentechnik wird aktiv verfolgt.

So wird aktiv an der Formulierung des technischen Regelwerkes auf deutscher Ebene in DIN/DVGW-, als auch europäisch in CEN- und auf internationaler Ebene in ISO-Gremien mitgewirkt.

Durch Informations- und Meinungsaustausch innerhalb der Gaswirtschaft, mit Unternehmen im Gastransport und der Automobilindustrie sollen die Rahmenbedingungen für die Verwendung von Erdgas als Kraftstoff in Deutschland verbessert werden.

Insbesondere unter den Aspekten des Umweltschutzes ist der Ausbau der Verwendung von Erdgas als Kraftstoff zielführend. Durch gezielte Kommunikationsmaßnahmen soll dies der Politik noch stärker transportiert werden.